Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback
   11.10.12 05:10
    People are willing to tr
   11.10.12 05:10
    People are willing to tr
   11.10.12 05:10
    People are willing to tr
   12.10.12 07:53
   
   18.10.12 10:26
       26.10.12 14:23
   

http://myblog.de/necron-knut

Gratis bloggen bei
myblog.de





Necrotic (13)

Als wir Asien und Afrika erobert hatten und uns auf den Weg nach Amerika machen wollten, erhielt ich eine schriftliche Botschaft von Motan. Sie bestand nur aus vier Worten:"Der Tag ist gekommen!" Ich befahl ausschau nach Zeichen dafür zu halten, doch das war nicht mehr notwendig. Unter uns brach der Boden und Horden von dämonischen Streitern stiegen empor. Ich sah auch eine alte Bekannte. Soria, meine Erweckerin, hatte den Oberbefehl über die Dämonen. Und in der Ferne sah ich den Himmel aufbrechen. Unter einem hellen Licht sah man Unmengen von geflügelten Gestalten zur Erde hinabfliegen. Der Krieg begann. War alles bisher für meine Untoten ein Kinderspiel gewesen, so begann jetzt der Kampf für den wir alle geschaffen wurden. Zusammen mit der Armee des Finsteren machte sich die Nekropole auf den Weg zum finalen Schlachtfeld. Wir erhoben unser Banner, die untote Armee würde Seite an Seite mit der dämonischen kämpfen.                                                                                         Ich beobachtete den Aufmarsch der Engel. Sie trugen glänzende Rüstungen und jeder hatte große, weiße Flügel. Ich befahl meinen Truppen den Absprung, woraufhin sie sich von oben auf die Engel stürzten. Die meisten wurden noch in der Luft zerstört, doch jene, welche unten ankamen mischten die gegnerische Streitmacht auf. Ich selbst begab mich in die Mitte der Feinde und fing an auf sie einzuhacken während meine Untoten um mich herum niedergestreckt wurden. Nach wie vor kam jedoch ein Strom meiner Truppen aus der Nekropole und ich hatte milliarden von ihnen zur verfügung. Wir schafften es langsam einen Freiraum zu gestalten, in dem sich meine Truppen formierten. Die Knochengolems schlugen ein und sicherten unser Gebiet weiter. Als meine Armee in der Mitte der Gegner formiert war, warf ich einen Blick auf die Streitmächte der Dämonen. Sie waren auf dem Vormarsch, selbst jene Engel die sich in die Luft erhoben wurden abgefangen und fanden am Boden ein unschönes Ende.

 

(to be continued)

6.4.11 15:30
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung